Sonntag, 23. April 2017

Welttag des Buches

Heute, am 23. April, ist der Welttag des Buches, und damit quasi der höchste Feiertag für uns Autoren, Leser und Buchliebhaber.
1995 machte die UNESCO diesen Tag weltweit zum Feiertag für das Lesen, für Bücher und für die Rechte der Autoren.
Es ist mittlerweile zu einer Tradition geworden, an diesem Tag Bücher zu verschwenken. Vermutlich werdet ihr heute allerlei Gewinnaktionen bei Autoren und Verlagen entdecken.  Natürlich habe ich auch sofort darüber nachgedacht, ein Buch zu verlosen, allerdings liegt meine Osteraktion erst knapp eine Woche zurück. Also habe ich die Idee verworfen und weiter überlegt.

Seit 1997 heißt es in Deutschland Ich schenke dir eine Geschichte Diese Aktion richtet sich zwar in erster Linie an Kinder, die mit Gutscheinen dazu motiviert werden sollen, mehr zu lesen und sich hin und wieder auch mal eine Buchhandlung von innen anzuschauen. Ich finde, das ist eine echt großartige Idee, denn noch immer bedauere ich es sehr, dass meine Jungs so gar kein Interesse an Büchern haben. Vermutlich ist es eine Art Rebellion gegen die ständig schreibende oder lesende Mutter *lach*

Ich schenke euch eine Geschichte ... die Idee gefällt mir, trotz meines nicht gerade kleinen Stapels unfertiger Geschichten und Bücher. Auch meine Osterstory nimmt allmählich einen Umfang an, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hätte. Aber Justus hört einfach nicht auf zu reden, schließlich ist gerade alles so neu und aufregend und auch ziemlich beängstigend.
Trotzdem ... und weil ich eine chaotische Person bin und Herausforderungen mag ...
Ich schenke euch eine Geschichte und ihr dürft aussuchen, wer die Hauptpersonen dieser Geschichte sein sollen.

Worum geht es:
Eines meiner Bücher gehört zu euren Lieblingsbüchern? Und ihr wollt wissen, was die beiden Hauptcharaktere oder vielleicht auch ein Nebencharakter gerade machen oder wie es ihnen geht?
Dann schreibt mir bis morgen (24.04.) einen Kommentar mit den Namen der Protagonisten und des Buches unter diesen Beitrag.
Meine Glücksfee wird am Dienstag ihre Flügel ausbreiten, den Gewinner ermitteln und ich schau mal, wie schnell mir ein kurzer Oneshot einfällt.

Ich schenke euch eine Geschichte und hoffe, ihr habt Lust, mitzumachen!
 

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Es würde mich brennend interessieren, wie es Michael und Kevin aus dem Whiskyteufel mittlerweile geht, ob sie sich immer noch ab und zu zanken und wie das Geschäft läuft :D

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee :D und weil es fast genau ein Jahr her ist, dass ich es gelesen habe, wurde ich gerne wissen wie es mit Julian und Mark aus "Wenn es Liebe ist" weiter ging ...

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee .... an Michael und Kevin aus dem WhiskyTeufel musste ich auch gleich denken ... LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Schönen Welttag des Buches :)
    Das ist ja eine schöne Idee.

    Ich würde unheimlich gerne noch mal einen Blick auf Harry und Berthold werfen.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    eine tolle Idee - ich würde gerne wissen, wie es mit Tobi und Markus aus "Willst du ein Eis" weitergeht :)

    AntwortenLöschen
  6. An Michael und Kevin musste ich auch gerade denken, bzw. Bengt und Rik. Irgendwie gehören die vier ja ein bisschen zusammen :-)

    AntwortenLöschen
  7. Mich würde interessieren wie es Mark und Julian geht aus wenn es liebe ist.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karo,

    eine wundershcöne Idee!! :)

    Ich würde gerne wissen, was Mathis & Justus aus "Flammenerbe" gerade so machen.:)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde ja Hannes und Farid aus "Verschlossene Türen" ganz toll und würde mich riesig freuen, wenn ihre Geschichte beendet wird.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Karo,
    ich würde gerne noch eine Geschichte von Jakob und Fabian aus "Positiv verliebt" lesen.

    LG Manuela F.

    AntwortenLöschen