Donnerstag, 2. Februar 2017

Auslosung Valentinstag

Es ist soweit. Kurz bevor mein Mann heute Morgen zur Arbeit gefahren ist, durfte er, sozusagen zum Start in den Tag die Glücksfee spielen und den Gewinnerspruch ermitteln.
Ich weiß nicht, ob es vielleicht doch noch zu früh für eine solche Aktion war...
Bevor ich euch den Gewinner verrate, zeige ich euch, welche Sprüche zur Wahl standen.
Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen, die teilgenommen haben. Es waren wirklich wunderbare Zitate und Sprüche dabei. Am liebsten hätte ich aus allen eine süße Geschichte gezaubert, aber es kann nur eine geben *gg*
Hier kommen also noch einmal alle Einsendungen:

  • Helden gibt es viele; gute Drachen sind rar. (J.R.R. Tolkien) 
  • Die einfachsten Wahrheiten sind es gerade, auf die der Mensch immer erst am spätesten kommt. Ludwig Feuerbach 
  • Es ist schwer, wie ein Adler zu schweben, wenn man ein Truthahn ist. (unbekannter Autor) 
  • Für die Welt bist du irgendjemand, für irgendjemand bist du die Welt. Und dieser irgendjemand bin ich (unbekannter Autor) 
  • Was du liebst lass frei. Kommt es zurück gehört es dir - für immer (Konfuzius) 
  • Wer sich nicht in Gefahr begibt, der kommt darin um. (Wolf Biermann) 
  • Sternschnuppen leuchten erst, wenn sie verglühen... (Alexandra Amber) 
  • Ich weiß, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal wie schön es rollt... huuiii 
  • Es heißt, die Zeit verändere die Dinge, doch in Wirklichkeit musst du sie selber ändern. (Andy Warhol) 
  • Wer aufgibt, hat schon verloren. Wer alles gibt, wird belohnt. 
  • Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. (Heinrich Heine ) 
  • Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken (Carlo Karges)
Vielen Dank für eure Teilnahme! 

Und der Gewinner ist: 
Ich weiß, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal wie schön es rollt... huuiii
eingesendet von Roland Vogeley
Herzlichen Glückwunsch! 
(bitte schick deine Adresse per email an kath74@gmx.de, damit sich der Spruch, sobald die Forexplatte bei mir angekommen ist, auf den Weg machen kann)

Die Autorin verschanzt sich jetzt bis zum Valentinstag, denn das wird ein hartes Stück Arbeit. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen