Mittwoch, 21. Dezember 2016

Das 21. Türchen

Hinter diesem Türchen verbirgt sich der letzte Magnetkalender.
Seid ihr mit euren Weihnachtsvorbereitungen schon fertig?
Feiert ihr in großer Runde oder lieber im kleinen Kreis? Ich kann mich da immer nicht so richtig entscheiden.
Heiligabend mag ich es mit meiner Familie und den Großeltern gemütlich. Kaffeetrinken und Weihnachtsmusik. In diesem Jahr werden wir einen kleinen Spaziergang in den Garten machen und dort einen Glühwein trinken. Vielleicht sogar ein Feuer im Feuerkorb entzünden. Irgendwann kommt der Weihnachtsmann, von dem meinen großen Jungs noch immer erwarten, dass er den Sack mit den Geschenken mit schwierigen Rätseln verschließt. Ich finde das so schön, dass sie so viel Wert auf diese kleine Tradition legen. Danach gibt es Abendbrot und nein, bei uns gibt es keine Kartoffelsalat und Würstchen- Tradition. Die kenne ich tatsächlich überhaupt gar nicht. Unsere Tradition und das schon seit ich ein Kind war: Schweinefilet und Bohnen im Speckmantel, dazu Kroketten oder Pommes ...
Ich habe es als Kind schon geliebt und kann mir Heiligabend echt nicht ohne dieses Essen vorstellen. Tatsächlich gibt es das ganze Jahr kein Schweinefilet bei uns, nur am 24. Dezember ...
Wenn die Großeltern wieder nach Hause fahren, mache ich es mir mit meinem Mann gemütlich. Wir genießen unseren bunten Weihnachtsbaum und schauen ein bisschen fern. 
Die beiden Weihnachtstage gehören der großen Familie. Auch wenn ich mir manchmal ein bisschen mehr Ruhe wünsche, so finde ich es trotzdem schön, zusammen zu feiern. 

Wie immer verlose ich unter allen, die einen kleinen Kommentar posten, diesen Kalender.
Viel Glück!


Kommentare:

  1. Moin,
    ich feiere eigtl nicht mehr, sondern mein Mann und Schwiegermutter sitzen zu den Feiertagen gemütlich zusammen und lassen es ganz ruhig angehen. Früher, als meine Mutter noch lebte, war sie der Mittelpunkt. Wir trafen uns alle bei ihr.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wir feiern dieses Jahr zum ersten Mal zu dritt. Deshalb werden wir um 14.30 Uhr zum Krabbelgottesdienst gehen. Anschließend gibt es bei uns auf Wunsch von Schwiegermutter Kartoffelsalat mit Würstchen und schließlich die Bescherung. Und um 19 Uhr muss der Kleine auch schon zu Bett.

    Gruß
    Melanie

    mail@melanie-brosowski.de

    AntwortenLöschen
  3. Wir werden an allen Weihnachtsfeiertagen mit der Familie verbringen, jeweils mit bei verschiedenen Leuten essen und nett besammen sein.
    So zumindest der Plan. ....
    Liebe Grüße
    Bia

    AntwortenLöschen
  4. Ich feiere immer mit meiner Familie, Kids und Mann. Wir gehen erst zur Christmesse, dann wir zusammen gemütlich gegessen. Anschließend liest einer der Kinder die Weihnachtsgeschichte vor und dann kommt die Bescherung. Alles sehr ruhig und vor allem ein schönes zusammen sein it der Familie was doch immer im Alltag untergeht. Schönes Weihnachtsfest für alle wünsche ich
    Lg Ines

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karo
    Bei uns kommt nur am Heiligabend mein Onkel sonst haben wir diesmal unsere Ruhe zu den zwei anderen Feiertagen. Es gibt wie immer bei uns Kartoffelsalat.

    Wünsche dir eine schöne Zeit

    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Wir feiern tatsächlich die ganzen Tage - mit wechselnder Besetzung - nur im recht kleinen Kreis. So wird es auch mit einer großen Familie ziemlich gemütlich zugehen ... hoffe ich. Traditionell gibt es bei uns Steaks und Ofenkartoffeln, also auch nichts mit Würstchen 😉

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karo,
    am 24. abends kommt mein Vater zu uns, da gibt es Brötchen oder Bratwürstel. Am 25. gibt's einen Truthahn. Einen 5kg Puter für 4 Personen *lach*, die restliche Woche futtern wir dann Truthahn.
    Wünsche dir eine schöne und besinnliche Zeit.
    Liebste Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Wir feiern immer bei der Familie, mal bei meiner, dann bei seiner. Ist immer unterschiedlich, aber es ist generell ein ruhiges Fest. Viel Trubel gibt da nicht :-)
    Viele weihnachtliche Grüße
    Daniela Keller

    AntwortenLöschen