Donnerstag, 2. Juli 2015

Auslosung Flammenerbe

Vielen Dank für eure schönen Kommentare und den kleinen Einblick in euren Juni.
Ich weiß nicht, ob es an meiner allgemeinen Neugier oder an dem, einem Autor nachgesagten Interesse an zwischenmenschlichen Geschehnissen liegt, ich habe jeden einzelnen Post genossen und hätte am liebsten noch viel mehr gelesen...
Ich finde es ganz schön, hin und wieder für einen Moment innezuhalten und vergangene Tage oder Wochen Revue passieren zu lassen. Oftmals lässt man sich selbst recht schnell von negativen Stimmungen anstecken und sieht plötzlich auch alles nur noch grau in grau. Da ist es ganz gut, wenn man sich positive Erlebnisse ins Gedächtnis ruft. Meist stelle ich dabei fest, dass es für mich gar nicht so schlecht läuft. Klar gibt es immer jemanden, bei dem alles irgendwie perfekt scheint, aber die Kirschen in Nachbars Garten sind ja auch immer süßer und verlockender, als sie in Wahrheit. Es ist wichtig, sich auf sich selbst zu besinnen, den eigenen Weg bewusst zu gehen und auch vor Stolpersteinen nicht zu erschrecken.
Alle die mir geschrieben haben, hatten jedenfalls einen überwiegend schönen Juni, so wie ich auch. Ich hoffe, dass sich das für den "Rest" des Jahres in irgendeiner Weise fortsetzt. Natürlich kann es nicht immer Sonnenschein geben, aber wenigstens ein kleiner Regenbogen am Horizont sollte doch drin sein.
Dann gebe ich jetzt mal den Gewinner bekannt. Ich habe nach der alten, aber für mich bewährten Methode gestern Abend ausgelost. Alle Namen, auch die aus den persönlichen Emails kommen auf einen Zettel, dann rufe ich laut den Namen meines Sohnes, der stets Kopfhörer trägt und nur schwer ansprechbar ist. Ich brülle also sehr laut... Ich erbitte mir eine Zahl von ihm und zähle dann einfach frei drauflos.
(Einen Kommentar habe ich nicht gewertet, weil da kein Name dabei war.)

Gewinner des signierten Buches, samt A4 Poster und Karte ist:

Julia Sch. 

Herzlichen Glückwunsch!
bitte schick mir deine Adresse per mail an kath74@gmx.de

Ich bin mir noch ein wenig unsicher, ob ich es sofort losschicke oder noch bis nächste Woche warte, in der Hoffnung, dass die Post dann nicht mehr streikt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen