Sonntag, 5. Oktober 2014

Ein Geburtstag kommt selten allein

Ich mag den Oktober. Nicht nur, weil ich in diesem Monat Geburtstag habe, sondern weil sich meist auch der Herbst von seiner schönsten Seite zeigt.
In diesem Jahr ist es ein ganz besonderer Geburtstag und obendrein bin ich auch noch ein Sonntagskind, mehr geht ja im Grunde schon nicht mehr.
Ich habe kein Problem mit dem Älterwerden. Eigentlich hoffe ich auf noch mehr Gelassenheit. In einigen Bereichen gelingt es mir schon ganz gut, in anderen stoße ich immer wieder schnell an meine Grenzen. In den letzten Wochen hatte ich jede Menge Möglichkeiten, meine Fähigkeiten, was Gelassenheit betrifft, zu trainieren. Es hat ziemlich lange gedauert und ich kann noch nicht mit Sicherheit sagen, dass ich in Zukunft so reagieren werde, wie ich es mir vorgenommen habe. Manchmal ist es offensichtlich nicht so einfach für mich zu unterscheiden, was gut und richtig ist, von welchen Dingen ich die Finger lassen sollte und wo es sich lohnt zu kämpfen. Ich gebe ja gern meinem Sternzeichen die Schuld daran, dass ich ständig um Harmonie und Ausgleich bemüht bin, schlecht nein sagen kann oder meine Interessen hinter denen von anderen Leuten stelle. Allerdings bin ich lernfähig und es gibt Leute, bei denen durfte ich sehr schnell lernen.
Das ist es also, was ich mir für das neue Jahrzehnt wünsche: Mehr Gelassenheit und weniger darüber nachdenken, was andere denken, von mir halten oder wie sie glauben, mich verletzen zu können.
Ich möchte das machen, was mir Spaß macht und von dem ich denke, dass ich es gut kann.
Davon abgesehen freue ich mich auf das neue Lebensjahr und auf die Projekte, von denen ich hoffe, dass ich sie nach und nach abarbeiten kann. Ich freue mich über die großartigen Leser und die vielen positiven Kommentare zu meinen Geschichten.
Deshalb möchte ich in diesem Jahr nicht allein feiern, sondern ein paar Geschenke mit Euch teilen. Und da ich den Oktober mag, feiere ich mit euch (wenn ihr wollt) jeden Sonntag, indem ich ein Buch zusammen mit einigen Badebomben verlose. Schreibt mir unter den Post einen kleinen Kommentar (bitte nicht anonym) und dann wandert ihr in den Lostopf.
Kommentieren könnt ihr eine ganze Woche und zwar bis einschließlich Samstag. Am Sonntag ermittle ich den Gewinner und stelle das nächste Buch vor.

 Den Anfang macht "positiv verliebt" 
 Also hinterlasst mir einen Kommentar bis zum 11.10.2014, gern auch auf Facebook, und gewinnt das erste kleine Geburtstagspaket.


Kommentare:

  1. Liebste Karo,

    die besten Wünsche zu deinem Geburtstag.

    Danken möchte ich dir u.a. für deine Recherchearbeit zu deinen Storys. Du warst eine der ersten AutorInnen, die in "Positiv verliebt" die Nachweisgrenze thematisierten, viele andere schreiben Geschichten zum Thema HIV immer noch auf dem Stand der 80er/90er.
    Vielen Dank dafür.

    LG
    Bernd Frielingsdorf

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karo,

    ich möchte dir ebenfalls sehr herzlich zum Geburtstag gratulieren.

    Außerdem sage ich DANKE für all deine wundervollen Geschichten.

    LG Piccolo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karo,
    Alles Gute und Liebe nachträglich zu deinem Geburtstag!
    Nach wie vor bin ich ein großer Fan von dir und deinen Charakteren.
    Ich habe gerade schon schon mal probiert zu kommentieren und hoffe es gibt jetzt keinen Doppelpost
    Liebe Grüße
    Birgit Stephan

    AntwortenLöschen
  4. Wie sagt man doch so schön? Frauen sind wie guter Wein. Mit dem Alter werden sie immer besser. ;)

    LG Rita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karo...
    Von mir auch alles liebe nachträglich. Bin ein großer Fan. . Mach so weiter... glg simone

    AntwortenLöschen
  6. Ok, zweiter Versuch ... sag ja bin blogger-talentfrei...

    Happy Birthday, nochmal nachträglich ;-)

    LG

    BHlet

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karo, auch von mir aaaaaalles Liebe zum B-Day (nachträglich).
    Was soll man sagen...so sind sie halt die Waagen, denken an sich selbst meist zu letzt und denkt immer wenn sie was für anderer tut: Ach was solls, das kostet mich nur ein paar Minuten meiner Zeit und dem Anderen kann ich damit helfen!" Das Problem ist dann nur...diese paar Minuten sumieren sich im Laufe des Tages, der Woche, des Monats. Aber ändere dich bitte nicht, es sei denn man nutzt dich gehörig aus. Gerade dieses nicht auf Rückgabe pochen (ich tu dir...dann tust du mir...) macht dich zu einem netten Menschen und im Großen und Ganzen sind die positiven Erfahrungen am Ende meist größer als die Enttäuschungen. Bitte ändere nicht wegen einiger weniger dieses Licht in dir!

    Liebe Grüße

    Babsi Corsten

    AntwortenLöschen
  8. das ist eine tolle aktion ...schön das dieser herbst so viel positives für dich hat ...alles liebe noch mal nachträglich zum b.day...liebe grüsse martina grimpe

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    das ist eine richtig coole Idee °u°
    Mögen deine Wünsche in Erfüllung gehen!
    (Gelassenheit ist eine schöne Eigenschaft... ich wünsche mir immer mehr Geduld :D Da hat wohl jeder so sein Steckenpferd :))
    Liebe Grüße,
    Elena Losian

    AntwortenLöschen