Sonntag, 27. Juli 2014

Doppelter Gewinn

Ich kann es gar nicht so richtig fassen, denn ich habe nun 
zum zweiten Mal 
den Kurzgeschichtenwettbewerb gewonnen. 

Dieser Sieg ist für mich ein ganz besonderer und haucht mir eine unglaubliche Motivation ein. Dafür danke ich ganz herzlich allen, die gevotet haben und natürlich auch allen Lesern meiner Geschichten. Ich freue mich! Sehr, sehr, sehr...
Alle Geschichten, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben, waren großartig und haben die verschiedenen Facetten von HIV und Aids gezeigt. Ich bin unglaublich stolz, ein Teil dieses Projektes zu sein, an dessen "Ende" nun ein großartiges Buch erschienen ist.
Wir, die Autoren spenden den gesamten Erlös an den Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz Berlin, von denen ich zwei Schwestern bei meiner Lesung in Greifswald kennenlernen durfte.
 Den Link zu Amazon findet ihr hier: positive Storys




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen