Montag, 26. März 2012

Ein Frühlingsgruß

Nachdem mir mein Mann vom "Märzenbecher-Bruch" vorgeschwärmt hat, wollte ich die Märzenbecher natürlich auch sehen. Was er allerdings verschwiegen hat war die Tatsache, dass ich dort nasse Füße bekommen würde. Aber der Anblick der Blumen hat mich entschädigt, auch wenn meine Schuhe gerade mal zwei Wochen alt sind und jetzt aussehen, als wenn... Hatte ich erwähnt, dass ich die einzige war, die nasse Füße hatte????

Ostern steht ja quasi ebenfalls vor der Tür und auch ich habe ein nettes kleines Osterei für euch. Das beste daran: Ihr müsst nicht suchen, sondern könnt lesen.
Nächste Woche gibt es eine kleine fluffige Oster/Frühlingsgeschichte von mir für euch. 
Geplant sind vier Teile (Karfreitag bis Ostermontag). Ich werde sie sowohl hier als auch auf fanfiktion.de posten. Auf dem Blog werden die Kapitel immer zuerst erscheinen. Es könnte sein, dass die Geschichte erst anschließend komplett und quasi nach Ostern bei ff eingestellt wird. Das hängt mal wieder von meinem Zeitmanagement ab. Aber noch bin ich guter Dinge, dass alles klappen wird.
Ich wünsche Euch eine sonnige Frühlingswoche!


Kommentare:

  1. Hi Karo,
    ich liebe Feiertage. Ihr seid dann immer so schön produktiv :) Veröffentliche wo du willst. Dein Blog liegt eh als RSS Feed auf meiner IGoogle Seite.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Neuigkeiten! Auch wenn ich Ostern wahrscheinlich wenig Zeit haben werde zu lesen. Fluffig klingt immer gut und noch besser ist, dass anscheinend dein Schreibtief überwunden ist.

    Sonnige Frühlingsgrüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hej Karo, wie schön, so erfreuliches von dir zu lesen :) jetzt freu ich mich noch mehr auf Ostern! LiebGruß, Ina

    AntwortenLöschen
  4. Juchu, es wird neuen Lesestoff von dir geben^^
    Ach ja, da feut man sich doch auf die Feiertage.
    Ich drücke die Daumen, dass deine Muse sich nicht gleich wieder verstecken wird.

    Ganz liebe Grüße,
    Piccolo

    AntwortenLöschen