Sonntag, 14. August 2011

Melde mich wieder zurück!

Die paar Tage Urlaub gingen leider viel zu schnell vorbei! Aber sie haben gut getan.
Ich fühle mich wirklich erholt. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß, eine gute Portion Chaos und viele ruhige Momente.

Zum Spaß: Wir sind Fahrraddraisine gefahren. Das war echt lustig. Und wir haben uns an einen Canadier getraut, mit dem wir über Wasser fahren wollten. Nun ja, wir sind kläglich gescheitert! Es ist ziemlich wackelig und anstrengend in den Armen. Außerdem hatte ich plötzlich anstatt drei Männer, drei Heulsusen im Boot (*Kopfschüttel*)

Zum Chaos: Die elektrische Luftpumpe für die Luftmatratzen lag ganz brav zu Hause auf dem Tisch, während wir vom freundlichen Platzwart den Luftkompressor zur Verfügung gestellt bekommen haben... es dauerte eine schiere Ewigkeit bis die beiden Betten aufgepumpt waren und man hatte immer noch das Gefühl in einem Wasserbett zu liegen. Das Geschaukel wenn sich mein Mann herumgedreht hat, war wirklich lustig! Wir haben uns am nächsten Tag eine Handluftpumpe gekauft!

Zu den ruhigen Momenten: Einfach mal Nichtstun! Die Seele baumeln lassen, den Kindern beim Toben zusehen und den ganzen Abend Kniffel spielen! Und Baden! Ich bin ja eine echte Wasserratte und auch wenn ich erfriere, ich gehe immer ins Wasser (okay, im Winter wahrscheinlich nicht!)
Die Uckermark rund um Lychen ist wirklich eine Reise wert, auch bei schlechtem Wetter... Wobei, wir können uns eigentlich nicht beschweren, wir sind in unserem Zelt zumindest nicht abgesoffen...
Es hat jeden Tag geregnet und eine ganze Nacht polterten ununterbrochen fette Regentropfen auf die Plane, die wir schon vorsorglich über das Zelt gespannt hatten. Ich habe kein Auge zugemacht, während Mann und Kinder fröhlich vor sich hinschnuffelten...

Und jetzt kommts: Wir sind kaum zu Hause angekommen, da hatte uns die Sucht wieder im Griff. Mein Mann hat sofort sein Arbeitshandy angemacht und ich habe mich vor den PC geklemmt. Dabei haben wir fröhlich das Lied von Tim Bendzko "Nur noch kurz die Welt retten" vor uns hingesummt... "noch 148 Mails checken..." Es waren zwar keine 148, aber es hat nicht viel gefehlt!Und auch bei meinem Mann waren etliche Anrufe auf dem Telefon!
Wir haben uns gesehen und konnten es irgendwie nicht glauben...wir sind echt verrückt!

Kommentare:

  1. Hey^^
    Es freut mich sehr, dass du und deine Familie einen schönen Urlaub hattet.
    Du warst in Lychen in der Uckermark!?
    Mann, das ist ungefähr etwas über eine Autostunde von mir entfernt.
    Erst mache ich in deiner Nähe Urlaub und jetzt su in meiner ;)

    LG, Piccolo

    AntwortenLöschen
  2. Huhu kath,

    schön dass du wieder da bist und schöner Beitrag und Bilder. =)
    In dieser Ecke war ich noch nie.

    LG Randy

    AntwortenLöschen
  3. hallo kath,
    schön das du einen erholsamen urlaub hattest........,solche "schönen" blauen klappstühle haben wir auch .......lustig .
    lg kerstin

    AntwortenLöschen