Donnerstag, 28. Juli 2011

Zeit zum Schreiben Teil 2

In den Ferien ist es um meine Schreibzeit ohnehin nicht besonders gut bestellt. Aber irgendwie versuche ich mir wenigstens ein oder zwei Stunden von meiner Familie zu "erkaufen". Am Dienstag war der Deal: Ich darf am Vormittag schreiben, dafür gibt es ab um 14 Uhr einen Familienangeltag! "Du wolltest doch schon lange mal mit uns Angeln gehen!" O- Ton meines großen Sohnes!


Also gut, was macht frau nicht alles, um ihre Leser zu beglücken. Leider hatte ich von der Vormittagsschreibzeit fast nichts, denn ständig ging die Tür auf und ich mussste irgendetwas helfen, suchen, ansehen, bewundern... wahrscheinlich habe ich kaum drei Sätze am Stück geschrieben... ach ja und Mittag musste ich auch noch machen! Frustriert habe ich meine Susi wieder ausgemacht.
Die Sache mit dem irgendwo anders schreiben habe ich schon vor ein paar Wochen aufgegeben. Stattdessen bin ich also gut gelaunt mit zum Angeln gefahren. Im Gepäck ein dicker Wälzer. Ich wollte schon immer mal was von Diana Gabaldon lesen (aber man soll wohl besser nicht mit dem neuesten Teil anfangen, wenn man die davor nicht kennt! Ich habe mir durch die ersten 100 Seiten gequält, ohne zu verstehen, was ich da genau lese...)
Was bleibt frau anderes übrig, als gefühlte 100 Runden um den See zu laufen (okay, es waren nur zwei!) Die Camera immer schußbereit!
Nun ja, ich kam nicht drumherum, die Angel selbst auszuwerfen und trara! Ich habe vier Fische gefangen! Alle zu klein, alle sind natürlich am Leben geblieben und schwimmen wieder froh im Wasser herum.
Ich habe es jedenfalls gut überstanden und meine Kinder waren sehr stolz auf ihre so talentierte Mutter.
Ich stehe jetzt allerdings lieber ziemlich früh auf, um wenigstens ein paar Seiten am Stück zu schreiben!

 Aber der See war wirklich schön!

1 Kommentar:

  1. ja so ist das .
    das los und leid einer mutter ............,mir auch bekannt .zeit für mich muß ich mir auch immer stehlen.aber du hast es doch ganz gut im griff ,deine postings kommen immer regelmäßig und deine fans sind doch verständnissvoll,wenn auch ungeduldig ..........ein schönes wochenende und liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen